Portemonnaie aka CamoMoney

Zu meinem ersten Übungstoff, bekam ich noch mehr Stoff geschenkt (Danke) um loszulegen. Das Schnittmuster unten hatte ich schon ein paar Tage vorher gefunden und der Camo-Stoff bot sich geradezu an mein erstes Alltagsprojekt zu basteln. 


Ok, den Stoff bekam ich im August - wirklich genäht habe ich das gute Stück dann Anfang 2013 - so ist das halt...

Genäht nach dieser Anleitung von funfabric

Da ich mir in den Kopf gesetzt hatte das Ding aus dem recht dünnen CamoStoff zu nähen, machte ich auch gleich meine ersten Erfahrungen mit Vlieseline H250 und durfte doppelt zuschneiden. Hat, wie immer, doch mehr Zeit verbraucht als gedacht - das Weißbier schmeckte aber gut, irgendwas lief in der Glotze das auch halbwegs OK war...

Irgendwann war ich dann auch wirklich fertig mit Schnibbeln und ich konnte mich ans Verstärken des Stoffs machen...


...was auch erstaunlich gut funktionierte - am kommenden Tag also endlich die Frau Singer wecken können und zum schönsten Teil der ganzen Geschichte übergegangen. Wenn die Dame anfängt zu drehen, die Nadel rhythmisch auf und ab...  wird Zeit irgendwie egal :)

Da, meiner Meinug nach, Klettverschlüsse in die Hände von Kindern gehören und definitiv nicht in die Hände erwachsener Kerle, überlegte ich recht lange was ich jetzt als Verschluss einsetze. Die KAM Snaps sind vielleicht nicht der Weisheit letzter Schluß - aber besser als so Klettzeugs allemal und wenn mir irgendwo ein paar geile Metallknöpfe über den Weg laufen - sind ja schnell ausgetauscht.

So, seit gestern also dieses Projekt abgeschlossen - das Nächste liegt schon zugeschnitten bereit. 


1 Applies to shipping within Germany. Information about shipping policies for other countries can be found here: Payment and Delivery Information